ColorGate

Innovative Solutions für Commercial und Industrial Printing

Seit über 20 Jahren begleitet ColorGATE mit seiner Farbkompetenz die Druckindustrie auf ihrem Weg vom analogen zum Digitaldruck und in die Zukunft des Print 4.0. Unsere Kunden vertrauen unseren innovativen Softwarelösungen, RIP-Software und Druckertreibertechnologie für Commercial und Industrial Printing.

Das Kernprodukt von ColorGATE, unsere Flagschiff-Lösung Productionserver, wird als performance-optimierte, modulare RIP-, Workflow- und Colormanagement Software weltweit täglich von tausenden Digital-Imaging Anwendern eingesetzt. Im aufstrebenden Markt des Industrial Printings ist ColorGATE seit den Anfängen im Jahr 2000 erfolgreich aktiv. Mit den Industrial Productionserver-Lösungen für die spezifischen Einsatzbereiche der industriellen Herstellung von Dekor, Keramik, Textil und Verpackung, liefert ColorGATE maßgeschneiderte, modulare Softwarelösungen.

ColorGate Proofgate 10

Proofgate ist die herausragende RIP-Software für das rechtsverbindliche Digitalproofing nach internationalen Farbstandards wie ISO-Standard 12647-7 sowie Referenzwerten nach FOGRA 39, 51 und 52-Richtlinien für eine maximale Farbverbindlichkeit.

Die ColorGATE Prooflösung ist maßgeschneidert für Inhouse und Corporate User aus Design- und Werbeagenturen, Marketing- und Kommunikationsabteilungen, Pre-press und Druckvorstufe.

Proofgate liefert optimale Produktionssicherheit im Digitalproofing. Im Lieferumfang befinden sich MIM-Sets mit optimierten Devicelink Profilen für alle gängigen Proofingstandards und Proofdrucker.

Die einzigartige ColorGATE Entwicklung Media Device Synchronisation MDS ermöglicht die schnelle Rekalibrierung aller angesteuerten Drucksysteme für optimale Proof-Ergebnisse in High-End-Qualität mit maximaler Farbverbindlichkeit.

Die High-End Proofpapiere der CG Isoproof Linie liefern die beste Qualität am Markt – zu einem sensationellen Preis. CG Isoproof von Color Management Spezialist ColorGATE überzeugt durch brillante Farbdarstellung und feinste Farbnuancierungen verfügbar in zwei Papierstärken.

 

Proofgate bietet:

  • Proofsoftware auf dem neuesten Stand mit direkter PDF/X-4, X-5, PostScript 3, EPS und Raster-Daten Unterstützung
  • Extrem einfache Einrichtung, Bedienung, Proofausgabe, Auswertung und Proofzertifizierung
  • Alle für das Digitalproofing erforderlichen Funktionen bereits im Lieferumfang
  • Automatisierbare und vordefinierbare Job- und Workflow-Einstellungen
  • Media Device Synchronisation MDS für durchgängig kalibrierte Drucker gleicher Bauart auch an unterschiedlichen Standorten (Remote Proofing)
  • DeviceLink Profile im Lieferumgang für viele aktuelle international gültige Standard-Druckbedingungen
  • Einfache Anpassung des individuelle Proofsystems ohne aufwändige Neuprofilierung

Für optimales Digitalproofing sind passend zu der Proofgate RIP-Software auch die FOGRA-zertifizierten High-End Proofpapiere der CG Isoproof Reihe für die Proofdrucker von Canon, Epson und HP erhältlich.

3d_productshot_proofgate
3d_productshot_productionserver

Productionserver Familie

Die Productionserver-Produktfamilie enthält hochflexible RIP-Softwarelösungen, die für individuelle Anforderungen bei höchsten Qualitätsansprüchen konfiguriert werden können. Alle Anwendungen gewährleisten ein exzellentes Color Management mit optimaler Farbwiedergabe und jederzeit konsistenter Reproduktion. Ob Large-, Wide-, Grand-Format Printing, die digitale Produktion nach internationalen Farbstandards wie ISO, FOGRA, PSD, GRACoL, G7 und für Campaign Printing, Textildruck, für Screen Printing, Print und Cut Workflows – für alle Bereiche im Digital Print Service bietet die PS Line-up die optimale RIP-Konfiguration. ColorGATE setzt standardmäßig immer die neueste Adobe PDF Print Engine (APPE) bei den Basislösungen ein.

  • Hochwertige Komponenten
  • Optimale Farbwiedergabe
  • Jederzeit konsistente Reproduktion
  • Maximale Produktivität
  • Intuitives Bedienkonzept und User Interface

Filmgate 10

Filmgate ist die weltweit führende RIP-Software zur chemiefreien Filmerstellung auf Tintenstrahldruckern für Flexo-, Offset- und Siebdruck in High-End-Qualität. Für den Productionserver ist Filmgate optional als Film and Plate Module (FPM) erhältlich. Productionserver in Kombination mit FPM, Computer to Screen Module (CTSM), In-RIP-Trapping Module (TRAPM) und Proof Standard Digital Module (PSDM) deckt ferner CTS-Anwendungen oder die Erstellung von farb- und rasterverbindlichen Digitalproofs ab.

Filmgate ist die weltweit führende RIP-Software zur chemiefreien Filmerstellung auf Tintenstrahldruckern für Flexo-, Offset- und Siebdruck in High-End-Qualität.

Lösung für die umfassende Druckvorstufe mit Digitaldrucksystemen

Konsistent reproduzierbare Ergebnisse und maximale Produktionssicherheit durch einzigartige ColorGATE-MIM-Technologie (Media-Ink-Metamode)

Durchgehend prozesssichere Verarbeitung von Composite-PDF (PDF/X-4, X-5) und separierten PDF-Dateien

Vordefinierte Rastersets und Linearisierungen für alle gängigen Drucker und Rasterweiten (bis 70L/cm, 180 lpi)

Innovative, integrierte Rastertechnologie für nahezu alle Anwendungsbereiche: Custom Screen (Freie Definition von Rasterwinkeln, Punktformen und Rasterweiten), Super Rosette 2 (Kantenscharfe, homogene Druckbilder resultierend aus Rasterwinkeln von höchster Präzision), Frequency Screen (Frequenzmoduliertes Raster mit steuerbarer Punktgröße), Hybrid Screen 2 (Kombiniert die Vorzüge der Rastertechnologien Super Rosette 2 und Frequency Screen)

Unterstützung von beliebig vielen Sonderfarben; individuelle Sets und Rastereinstellungen auch für Sonderfarben definierbar

Hocheffizientes ICC Color Management für farbkorrekte In-RIP-Separation

Optimale Filmmaterialien: CG Reprofilm HD und CG Screenfilm Waterbased sind die idealen Tageslichtmedien für die High-End-Produktion

Für den Productionserver ist Filmgate optional als Film and Plate Module (FPM) erhältlich

Fügen Sie Filmgate ein oder mehrere Output Management Sets (OMS) hinzu. Die Adobe PDF Print Engine (APPE) ist ab Version 10.10 Filmgate Basisproduktbestandteil und damit losgelöst von OMS-Sets. Die OMS unterscheiden sich nach dem jeweilig benötigten Druckertreiber (S, M, L, P).

3d_productshot_filmgate

News & Aktionen

Partner

Ansprechpartner

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*


*Pflichtfeld

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Kontakt





Ich bitte um Rückruf

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*